Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Login
Bitte melden Sie sich mit Benutzername und Passwort an.
 
 
 
 
Passwort vergessen?
 
Registrierung
 
Suche
DEU
 

Pircher-Möbel für den guten Zweck übergeben

Gemeinsam mit Pircher sind noch zwei weitere Unternehmer mit Herz dem Spendenaufruf im Rahmen der heurigen Ausgabe des International Mountain Summit gefolgt.
Die zehnte Ausgabe des International Mountain Summit (IMS) in Brixen brachte im Oktober wieder internationale Referenten auf
die Bühne. Die Möbel für die Bühnengespräche wurden auch im heurigen Jahr wieder von Pircher zur Verfügung gestellt.
Von Christian Pircher persönlich kam der Impuls, die Bühnenmöbel von den referierenden Gästen signieren zu lassen
und sie für den guten Zweck zu versteigern. Gesagt – Getan. Den Bühnenmöbeln wurde so eine besondere Bedeutung verliehen; sie zieren nun unter anderem die Handschriften von Kult-Architekt Daniel Libeskind, Sternekoch Norbert Niederkofler, Philosoph Richard David Precht oder Skifahrerlegende Rosi Mittermaier und Christian Neureuther.
Dem Spendenaufruf folgten rasch die Firmeninhaber der KIKU-Group Thomas und Jürgen Braun sowie der Unternehmer Freddy Steger der Fa. Exzelent. Speziell in der vorweihnachtlichen Zeit unterstreicht die Spendenaktion die Wichtigkeit des Helfens.
Ein Teil des Spendenerlöses floss einem kleinen Jungen und seiner Familie aus Toblach zu, welcher an einer sehr seltenen Krankheit leidet. Der zweite Teil der Spende kam dem Verein „Helfende Hände“ zu Gute. Tatkräftige Rentner setzen im Rahmen ihres Vereins konkrete Entwicklungshilfe in den ärmsten Gebieten Rumäniens um. Wichtige Lebensmittel und Güter werden verteilt, ausgediente Arztpraxen, Wohnungseinrichtungen und Ausstattungen von handwerklichen Kleinbetrieben übernommen und vor Ort aufgebaut. So entstehen durch konkrete Wohltätigkeitsarbeit Einkommensmöglichkeiten für die Ärmsten der Bevölkerung, um auch im eigenen Land wieder eine Perspektive vor Augen zu haben.


 
 
 

Was Sie auch interessieren könnte

Entdecken Sie die Welt von Pircher
 
 
Entdecke die Welt von Pircher Oberland auf Instagram
     
    Newsletter
    Neues aus der Welt des Holzes und nützliche Tipps für die Pflege, Instandhaltung und vieles mehr ...
     
     
     
    Pircher Oberland AG Frau Emma Straße 91I-39039 Niederdorf (BZ) Tel. +39 0522 664444 .   .   .